Aktuell

Begutachtungsleitfaden „Adipositas-Chirurgie“ überarbeitet

Essen, 18. Oktober 2017

Die MDK-Gemeinschaft hat ihren Leitfaden zur Begutachtung von Anträgen auf eine operative Behandlung bei Adipositas überarbeitet. Der Begutachtungs-leitfaden „Adipositas-Chirurgie (Bariatrische Chirurgie und Metabolische Chirurgie) bei Erwachsenen“ löst den Begutachtungsleitfaden aus dem Jahr 2009 ab.

Anlass für die Überarbeitung war unter anderem die Veröffentlichung der S3-Leitlinie „Prävention und Therapie der Adipositas“ der Deutschen Adipositas Gesellschaft (DAG) als federführende Fachgesellschaft, in der sich Indikationskriterien für die Adipositas-Chirurgie geändert hatten.

Der Begutachtungsleitfaden stützt sich auf die höchstrichterliche Sozialrechtsprechung, aktuelle Übersichtsarbeiten und internationale Leitlinien sowie ein Gutachten des MDS zur Evidenzlage von aktuell angewendeten adipositaschirurgischen Verfahren.

Ihr Ansprechpartner
PD Dr. Annegret Herrmann-Frank

Leiterin der SEG 7
Tel: +49 201 8327-138
E-Mail: a.herrmann-frank@mds-ev.de