Ein Magazin, das viermal im Jahr erscheint und mit großem Vorlauf produziert wird, wird manchmal von der Realität eingeholt: Bei der Umsetzung des aktuellen MDK forum war die rasante Entwicklung der Corona-Krise so nicht absehbar. Daher berichten wir nicht in dieser, wohl aber in der nächsten Ausgabe des Magazins, die im Juli erscheint, über das Thema „Corona“ und die Auswirkungen der Pandemie.

MDK forum Ausgabe 1/2020

Titelbild MDK forum 1_2020
Demenz: Eine Krankheit mit vielen Gesichtern

Demenz ist eine der häufigsten Gesundheitsprobleme im Alter und eine der Hauptursachen für Pflegebedürftigkeit. Etwa 1,7 Millionen Menschen mit Demenz leben derzeit in Deutschland. Bis zum Jahr 2030 könnten es 2 Millionen, bis 2050 knapp 3 Millionen Betroffene sein. Welche Formen und Ursachen gibt es? Und wie sieht eine angemessene Versorgung aus?  

Autoren: Dr. Silke Heller-Jung, Dr. Andrea Exler, Christian Beneker, Dr. Andrea Kimmel, Dorothee Buschhaus, Larissa Nubert, Jan Gömer

Interesse am MDK forum?

Sie möchten MDK forum näher kennenlernen? Dann schicken Sie uns eine E-Mail an das Redaktionsbüro beim MDS.

Leseproben

Artikelbild
0,00 €
  • MDK forum
    Inhaltsverzeichnis MDK forum 1/2020
  • MDK forum
    Der lange Weg ins Vergessen

    Welchen Stellenwert hat die Erkrankung Demenz für die gesellschaftliche, die gesundheitspolitische Entwicklung, für die medizinische und pflegerische Versorgung? Welche und wie viele Menschen sind betroffen? Das Gesundheitswesen, aber auch die Gesellschaft müssen neue Wege finden, um Betroffene angemessen zu begleiten. Aufmacher von Dr. Silke Heller-Jung, externe Journalistin, veröffentlicht im MDK forum 1-2020.

  • MDK forum
    Selbstbestimmung wahren, Lebensqualität fördern

    Menschen mit Demenz gut zu versorgen – das ist eine Herausforderung für alle Beteiligten. Dabei kommt es darauf an, den Betroffenen in den Mittelpunkt zu stellen, ihn verstehen zu wollen, seine Emotionen wahrzunehmen, seine Bedürfnisse zu erkennen und darauf zu reagieren. So kann trotz zunehmender Einschränkungen Lebensqualität erhalten bleiben. Beitrag von Dr. Andrea Kimmel, Seniorberaterin im Team Pflege beim MDS, veröffentlicht im MDK forum 1-2020.

  • MDK forum
    An deiner Seite: wenn Angehörige pflegen

    Zwei Drittel der Menschen mit Demenz werden daheim von ihren Angehörigen gepflegt. Ob Partner oder Tochter, Schwester oder Enkel – wenn An- und Zugehörige Betroffene pflegen, sind sie besonderen Belastungen ausgesetzt. Oft geraten sie dabei an ihre körperlichen und seelischen Grenzen. Wie können sie sich vor Überforderung schützen? Beitrag von Dorothee Buschhaus, Redakteurin der MDK-Gemeinschaft, veröffentlicht im MDK forum 1-2020.

  • MDK forum
    Erstattung von Gesundheits-Apps: Rechnung mit Unbekannten

    Sie geben Tipps zum Umgang mit einer Erkrankung, erinnern an die Einnahme von Medikamenten oder werten Daten aus Messgeräten aus: Digitale Gesundheitsanwendungen wie Apps können unter bestimmten Voraussetzungen Kassenleistung sein. So sieht es das Digitale-Versorgung-Gesetz (DVG) vor. Eine Rechtsverordnung (DiGAV) zur Konkretisierung des Gesetzes ist als Referentenentwurf auf den Weg gebracht, doch viele Fragen bleiben offen. Beitrag von Dr. Michaela Eikermann, Leiterin des Fachbereichs EBM beim MDS, und Sigrun Most, Leiterin Team Medizinprodukte beim MDS im MDK forum 1-2020.

  • MDK forum
    Neue Ansätze bei der Tumordiagnostik

    Diagnostik und Therapie in der Onkologie haben sich in den vergangenen 20 Jahren wesentlich verbessert. So haben Untersuchungen am Erbgut der Tumore das Verständnis von Krebs grundlegend verändert. Welche Herausforderungen stellen sich für das Gesundheitssystem? Das Kompetenz-Centrum Onkologie berät MDK und Kassen zu Fragen der aktuellen Entwicklungen. Beitrag von Dr. Barbara Marnach, Leiterin des Bereichs Kommunikation beim MDK Nordrhein, veröffentlicht im MDK forum 1-2020.

  • MDK forum
    Null Promille: Jeder Schwips ist Gift fürs Baby

    Weil Mütter in der Schwangerschaft Alkohol trinken, kommen in Deutschland jedes Jahr rund 14.000 Kinder mit einer Fetalen Alkoholspektrumstörung auf die Welt. Die oft unterschätzte Behinderung prägt die Kinder und ihre Familien ein Leben lang. Beitrag von Diana Arnold, Online-Redakteurin der MDK-Gemeinschaft, veröffentlicht im MDK forum 1-2020.

  • MDK forum
    Helfer für Familien in Not

    Wenn ein Elternteil krank ist und ausfällt, gerät der Alltag einer Familie schnell aus den Fugen. Unter bestimmten Voraussetzungen finanzieren die gesetzlichen Krankenkassen einen professionellen Mama- oder Papa-Ersatz: Eine Familienpflegerin übernimmt dann Haushalt und Kinder. Beitrag von Nina Speerschneider, Redakteurin im Team Öffentlichkeitsarbeit beim MDS, veröffentlicht im MDK forum 1-2020.

Ihre Ansprechpartnerin
Dorothee Buschhaus

Redakteurin der MDK-Gemeinschaft
Tel: +49 201 8327 137
E-Mail: d.buschhaus@mds-ev.de