MDK forum Ausgabe 1/2019

Titelbild MDK forum 1_2019
Organspende: vom Geben und Nehmen

Für viele schwerkranke Patientinnen und Patienten ist eine Organtransplantation die einzige Therapie, die ihr Leben retten oder die Lebensqualität verbessern könnte. Allein in Deutschland warten rund 10.000 Menschen auf ein Spenderorgan. Doch die Zahl der Organspenden ist viel zu gering. Woran liegt das? An mangelnder Bereitschaft, zu spenden? An strukturellen Problemen?  

Autoren: Dr. Silke Heller-Jung, Dr. Andrea Exler, Michaela Gehms, Prof. Dr. Bernhard Banas, Dr. Susan Scheibe, Anke Bock

Interesse am MDK forum?

Sie möchten MDK forum näher kennenlernen? Dann schicken Sie uns eine E-Mail an das Redaktionsbüro beim MDS.

Leseproben

Artikelbild
0,00 €
  • MDK forum
    Inhaltsverzeichnis MDK forum 1/2019
  • MDK forum
    Organspende – eine Herzensangelegenheit

    2018 wurden in Deutschland insgesamt 3.264 Organe von verstorbenen Spendern transplantiert – am häufigsten Nieren, gefolgt von Leber, Lunge, Herz, Pankreas und Dünndarm. Wie funktioniert derzeit die Organspende in Deutschland? Und was will das neue Gesetz zur Verbesserung der Zusammenarbeit und Strukturen bei der Organspende (GZSO) verändern? Aufmacher von Dr. Silke Heller-Jung, freie Journalistin, im MDK forum 1-2019.

  • MDK forum
    Kampf um jeden Spender

    Die Wahrscheinlichkeit, dass jemand im Lauf seines Lebens ein Spenderorgan benötigt, ist deutlich höher als die, dass er nach seinem Tod eines spenden wird. Denn nur wenige Verstorbene erfüllen die Kriterien des Hirntods und kommen so als Spender in Frage. Oft sind es auch Organisationsprobleme, die verhindern, dass Spender frühzeitig erkannt und gemeldet werden. Beitrag von Dr. Andrea Exler, veröffentlicht im MDK forum 1-2019.

  • MDK forum
    Wer bestimmt, wer welches Organ erhält?

    Die Stiftung Eurotransplant übernimmt die Zuteilung von Spenderorganen in acht europäischen Ländern. Dabei arbeitet sie eng mit Organspende-Organisationen, Transplantationszentren und Krankenhäusern zusammen. Nach welchen Kriterien wird entschieden? Interview mit Professor Dr. Bruno Meiser, Präsident der Stiftung Eurotransplant und Leiter des Transplantationszentrums der LMU München, von Michaela Gehms, Teamleiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim MDS, im MDK forum 1-2019.

  • MDK forum
    Neues aus den Organschmieden

    Weltweit träumen Transplantationsmediziner davon, künstliche Organe herzustellen, um damit dem chronischen Mangel an Spenderorganen zu begegnen. Doch wird es in naher Zukunft tatsächlich möglich sein, außerhalb des menschlichen Körpers funktionsfähige Organe herzustellen? Beitrag von Dr. Susan Scheibe, Biologin und freie Journalistin, im MDK forum 1-2019.

  • MDK forum
    Mehr Sicherheit ist das Ziel

    Sie haben zu recht für Schlagzeilen gesorgt: schadhafte Implantate, die Mängel und Schwachstellen in der europäischen Marktzulassung von Medizinprodukten offenbarten. Eine neue Europäische Verordnung, die ab 2020 auch in Deutschland wirksam wird, soll für mehr Sicherheit und Transparenz sorgen. Beitrag von Sigrun Most-Ehrlein, Leiterin Team Medizinprodukte beim MDS, veröffentlicht im MDK forum 1-2019.

  • MDK forum
    Auf dem neuesten Stand

    Rund 32.500 Produkte umfasst das aktualisierte Hilfsmittel- und Pflegehilfsmittelverzeichnis des GKV-Spitzenverbandes. Bei der Überarbeitung haben verschiedene Akteure aus dem Gesundheitswesen mitgewirkt, darunter auch die Medizinischen Dienste. Beitrag von Dorothee Buschhaus, Redakteurin der MDK-Gemeinschaft, im MDK forum 1-2019.

Ihre Ansprechpartnerin
Dorothee Buschhaus

Redakteurin der MDK-Gemeinschaft
Tel: +49 201 8327 137
E-Mail: d.buschhaus@mds-ev.de