MDK forum Ausgabe 2/2020

Titelbild MDK forum 2_2020
Corona: Gesundheitssystem in der Krise

Was im fernen China begann, breitete sich rasend schnell weltweit aus: Eine Infektionskrankheit ausgelöst durch ein neuartiges Coronavirus namens Covid-19 brachte auch in Deutschland das öffentliche Leben für eine Zeit zum Erliegen. Von den Corona-Schutzmaßnahmen sind ältere und pflegebedürftige Menschen besonders betroffen. Die Sorge vor Infektionen bedeutet für sie oft Isolation.

Dennoch hat Deutschland die Corona-Pandemie bisher vergleichsweise gut gemeistert. Warum sind wir besser durch die Krise gekommen als andere Länder? Was tun die Medizinischen Dienste, um die Versorgung zu unterstützen? Und was sollten wir aus der Pandemie lernen?

Autoren:

Gabi Stief, Diana Arnold, Dr. Silke Heller-Jung, Bernhard Fleer, Andreas Lange, Tim Szent-Ivanyi

Interesse am MDK forum?

Sie möchten MDK forum näher kennenlernen? Dann schicken Sie uns eine E-Mail an das Redaktionsbüro beim MDS.

Leseproben

Artikelbild
0,00 €
  • MDK forum
    Inhaltsverzeichnis MDK forum 2/2020
  • MDK forum
    Das infizierte Gesundheitswesen

    Ende Januar wurde der erste Corona-Fall in Deutschland nachgewiesen. Was seither geschehen ist, hat sich niemand zuvor vorstellen können: Ein beispielloser Lockdown verhinderte die ungebremste Ausbreitung des Virus und die befürchtete Überforderung des Gesundheitssystems. Grenzen, Schulen und Geschäfte wurden geschlossen, OPs verschoben, Pflegeheime mussten Besucher abweisen. Eine Zwischenbilanz von Gabi Stief, freie Journalistin, veröffentlicht im MDK forum 2-2020.

  • MDK forum
    Alle Zahlen sind wichtig, aber Risikokommunikation ist eine Kunst

    Seit Beginn der Krise kursieren jede Menge Zahlen: Neuinfektionen, Todesfälle, Genesene, der R-Wert: Wer braucht welche Zahlen? Woher kommen sie, und wie aussagekräftig sind sie? Ein Interview mit Professor Dr. Gerd Antes, Biometriker und Mitbegründer des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin, von Diana Arnold, Online-Redakteurin der MDK-Gemeinschaft, im MDK forum 2-2020.

  • MDK forum
    Der MDK hilft

    Sie spüren Infektionsketten auf, nehmen Abstriche, koordinieren Hilfseinsätze und unterstützen in Pflegeheimen und Krankenhäusern: Mehr als 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Medizinischen Dienste sind freiwillig im öffentlichen Gesundheitsdienst sowie in der medizinischen und pflegerischen Versorgung im Einsatz, um bei der Bewältigung der Corona-Krise zu helfen. Stellvertretend für sie alle zeigt die Redaktion ausgewählte Beispiele im MDK forum 2-2020.

  • MDK forum
    Auf der Suche nach Impfstoff und Medikamenten

    In der Regel vergeht viel Zeit von der Idee eines Medikaments bis zur Zulassung und zum Verkauf; bei Impfstoffen dauert es manchmal sogar Jahrzehnte. In Zeiten von Corona scheinen reguläre Zeitspannen ausgehebelt zu sein. Wie verläuft ein normaler Entwicklungsweg? Und was ist anders bei Corona-Medikamente? Beitrag von Andreas Lange, freier Journalist, veröffentlicht im MDK forum 2-2020.

  • MDK forum
    Was lernen wir aus der Pandemie?

    Das deutsche Gesundheitswesen gilt als eines der besten der Welt. Auch die Corona-Krise ist bisher gut gemeistert worden. Doch die Pandemie hat auch viele Schwachstellen des Systems offenbart: Was müssten wir verändern, um in Zukunft besser vorbereitet zu sein? Eine Einschätzung von Tim Szent-Ivanyi, Korrespondent beim Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND), veröffentlicht im MDK forum 2-2020.

  • MDK forum
    Vertrauen schaffen durch mehr Patientensicherheit

    14.533 Sachverständigengutachten haben die MDK im Nicht-Corona-Jahr 2019 erstellt. Jeder vierte Verdacht wurde bestätigt. Im Pandemiejahr 2020 gilt es die Fehler von morgen zu vermeiden. Im Fokus stehen der Infektionsschutz von Patienten und Personal sowie die Vermeidung von Unterversorgung. Ein Beitrag von Michaela Gehms, Pressesprecherin des MDS, veröffentlicht im MDK forum 2-2020.

  • MDK forum
    Wovor fürchten wir uns?

    Krebserkrankungen, Spinnen, Altersarmut – wovor fürchten wir uns? Wann sollten Ängste behandelt werden? Und inwieweit beeinflusst die Corona-Pandemie unser Empfinden? Interview mit Professor Dr. Jürgen Margraf, Leiter des Lehrstuhls für Klinische Psychologie und Psychotherapie an der Ruhr-Universität Bochum, von Dorothee Buschhaus, Redakteurin der MDK-Gemeinschaft, im MDK forum 2-2020.

Ihre Ansprechpartnerin
Dorothee Buschhaus

Redakteurin der MDK-Gemeinschaft
Tel: +49 201 8327 137
E-Mail: d.buschhaus@mds-ev.de