Qualitätsprüfungen - Rechtliche Grundlagen - vollstationäre Pflege

Artikelbild
0,00 €
  • Regelungen des GKV-Spitzenverbandes zur Durchführbarkeit von Qualitätsprüfungen nach § 114 Abs. 2a SGB XI vom 15. April 2021

    Qualitätsprüfungen - Corona-Pandemie

    Download PDF (96 KB)

  • Maßstäbe und Grundsätze zur Sicherung und Weiterentwicklung der Pflegequalität (MuG). Gültig seit 01.03.2019

    Maßstäbe und Grundsätze zur Sicherung der Qualität

    Die Anlagen 1 bis 4 enthalten die Regularien für die Umsetzung der Indikatoren durch die vollstationären Pflegeeinrichtungen. Anlage 1 beschreibt das Indikatorenverfahren allgemein. Anlage 2 beschreibt die Indikatoren. Anlage 3 enthält das Erhebungsinstrument zur Indikatorenerfassung einschließlich Manual für die Pflegeeinrichtungen (Anlage 3 wurde am 30. Juli 2019 redaktionell geändert). Anlage 4 beschreibt das Verfahren zur Datenaufbereitung und Übermittlung sowie die Stichprobenregelung, die für die Qualitätsprüfung relevant ist.

    Download PDF (893 KB)

  • Qualitätsprüfungs-Richtlinien für die vollstationäre Pflege (QPR vollstationär). Gültig seit 01.11.2019

    Qualitätsprüfungs-Richtlinien (QPR)

    Die Bestellmenge der Broschüre ist auf 3 Stück pro Kunde beschränkt.

    Download PDF "Qualitätsprüfungs-Richtlinien für die vollstationäre Pflege (QPR vollstationär). Gültig seit 01.11.2019" (823 KB)
  • Die neuen Qualitätsprüfungen in der vollstationären Pflege

    Fachinformation

    Die Bestellmenge der Broschüre ist auf 10 Stück pro Kunde beschränkt. Die PDF-Fassung zum Download ist barrierearm.

    Download PDF "Die neuen Qualitätsprüfungen in der vollstationären Pflege" (2,42 MB)
  • Qualitätsdarstellungsvereinbarung für die stationäre Pflege (QDVS). Gültig seit 01.11.2019

    Vereinbarungen zur Qualitätsdarstellung

    Download PDF (861 KB)

  • Richtlinien zur Verlängerung des Prüfrhythmus bei guter Qualität und zur Veranlassung unangemeldeter Prüfungen in vollstationären Pflegeeinrichtungen

    Unangemeldete Prüfungen und Prüfrhythmus

    Die Richtlinien wurden vom GKV-Spitzenverband unter Beteiligung des MDS und des Prüfdienstes des Verbandes der Privaten Krankenversicherung e.V. erarbeitet, am 23. September 2019 vom GKV-Spitzenverband beschlossen und am 21. Oktober 2019 vom Bundesministerium für Gesundheit genehmigt. Die Festlegungen zur Ankündigung von Regelprüfungen treten mit Beginn der Umsetzung der neuen Qualitätsprüfungs-Richtlinien für die vollstationäre Pflege zum 1. November 2019 in Kraft. Die Regelungen zur Verlängerung des Prüfrhythmus werden ab dem 1. Januar 2021 wirksam.

    Download PDF (43 KB)