Neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden - Eckpunkte der sozialmedizinischen Begutachtung

Die Begutachtungs-Anleitung „Außervertragliche Neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden (NUB)“ ist ein wichtiges Werkzeug und gleichzeitig eine verbindliche Richtschnur für die Gutachter der MDK bei der Begutachtung von Neuen Methoden. Sie wurde fachlich von der "Sozialmedizinische Expertengruppe Methoden- und Produktbewertung" (SEG 7) erarbeitet und vom GKV-Spitzenverband als Richtlinie nach § 282 SGB V beschlossen. Die SEG 7 ist eine gemeinsame Expertengruppe der Medizinischen Dienste und organisatorisch beim MDS und beim MDK Bayern angesiedelt. Zu ausgewählten Untersuchungs- und Behandlungsverfahren hat sie darüber hinaus Begutachtungsleitfäden entwickelt. Hierzu gehört beispielsweise der Begutachtungsleitfaden "Bariatrische Chirurgie (Adipositas-Chirurgie) bei Erwachsenen", der zurzeit aktualisiert wird. 

Was genau sind neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden?

Unter neuen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden versteht man diagnostische und therapeutische Verfahren, deren Wirksamkeit medizinisch nicht oder noch nicht eindeutig nachgewiesen ist. In den letzten Jahren sind Methoden, die auf dem Einsatz eines Medizinproduktes beruhen, verstärkt in den Fokus der Bewertungen der SEG 7 gerückt. Medizinprodukte umfassen eine sehr große Bandbreite von medizintechnischen Produkten, dazu gehören Verbandmittel, aber auch (Groß)-Geräte zur Diagnostik bis hin zu Implantaten wie Herzschrittmacher oder Brustimplantate. Diese werden, wie andere Untersuchungs- und Behandlungsverfahren, hinsichtlich ihres Nutzens und möglichen Schadens für den Patienten überprüft.

Dokumente zum Thema

Artikelbild
0,00 €
  • Richtlinien / Grundlagen der MDK-Begutachtung
    Begutachtungsanleitung Außervertragliche Neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden (NUB) ohne Fertigarzneimittel
  • Richtlinien / Grundlagen der MDK-Begutachtung
    Begutachtungsanleitung Außervertragliche Neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden (NUB) ohne Fertigarzneimittel - Anlagen
  • Gutachten / Nutzenbewertung
    Endoskopische biliodigestive Diversionmittels Kunstoffconduit zur Behandlung von Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2 und / oder Adipositas (EndoBarrier®)

    Gutachten der Sozialmedizinischen Expertengruppe "Methoden- und Produktbewertung" (SEG 7) aus dem Jahr 2015 (Aktualisierung des Primärgutachtens aus 2014)

  • Gutachten / Nutzenbewertung
    Liposuktion bei Lip- und Lymphödemen

    Gutachten der Sozialmedizinischen Expertengruppe "Methoden- und Produktbewertung" (SEG 7) aus dem Jahr 2015 (Aktualisierung Primärgutachtens aus 2011)