Methodische Kompetenz für Transparenz im IGeL-Markt

Der MDS stellt den Versicherten mit dem IGeL-Monitor Informationen zur Verfügung, die den Versicherten helfen können, eine informierte Entscheidung für oder gegen eine IGeL zu treffen. Die Informationen über IGeL entsprechen einem hohen wissenschaftlichen Qualitätsanspruch und werden verständlich aufbereitet, damit sie als Entscheidungshilfe für Versicherte genutzt werden können. Gesichert wird die hohe Qualität durch fundierten Recherchen und Analysen und ein aufwändiges wissenschaftlichen Verfahren. Zusätzlich wird regelmäßig geprüft, ob es neue Studien gibt, die eine Neu-Bewertung erforderlich machen.

Der MDS baut das Angebot des IGeL-Monitors beständig aus. Dabei wird darauf geachtet, die einzelnen IGeL aktuell zu halten und diese um neue interessante IGeL zu ergänzen. Bereits heute (Stand 2017) beinhaltet der IGeL-Monitor viele der häufigsten angebotenen IGeL.

Dokumente zum Thema

Artikelbild
0,00 €
  • MDK Forum
    Fünf Jahre Aufklärung im Dienste der Versicherten

    Seit fünf Jahren untersucht der IGEL-Monitor, welche individuellen Gesundheitsleistungen (IGEL) eher Nutzen versprechen und welche wirkungslos oder sogar schädlich sind. Beitrag von Dr. Christian Weymayr, freier Medizinjournalist, erschienen im MDK Forum 1-2017.