Presse & Aktuelles

  • Essen, 11. Dezember 2017 • Aktuell
    Qualitätsprüfungs-Richtlinie häusliche Krankenpflege (QPR-HKP) beschlossen

    Ab Januar 2018 werden die Medizinischen Dienste zusätzliche Aufgaben im Rahmen der Qualitätsprüfung von ambulanten Pflegediensten übernehmen. Das betrifft vor allem Pflegedienste, die ausschließlich häusliche Krankenpflege anbieten – also Leistungen, die nicht von der Pflegeversicherung sondern von der Krankenversicherung bezahlt werden. Dabei handelt es sich insbesondere um spezialisierte Leistungserbringer, die außerklinische Intensivpflege anbieten. Die Weichen dafür wurden mit den dritten Pflegestärkungsgesetz (PSG III) gestellt.

  • Essen, 11. Dezember 2017 • Aktuell
    Qualitätsprüfungs-Richtlinien (QPR) für die ambulante und stationäre Pflege überarbeitet

    Der GKV-Spitzenverband hat unter Beteiligung des MDS die Richtlinien über die Prüfung der in Pflegeeinrichtungen erbrachten Leistungen und deren Qualität nach § 114 SGB XI (Qualitätsprüfungs-Richtlinien – QPR) an die Regelungen des dritten Pflegestärkungsgesetzes (PSG III) angepasst. Die überarbeiteten QPR in der Fassung vom 27. November 2017 treten zum 1. Januar 2018 in Kraft.

  • Essen, 8. Dezember 2017 • Aktuell
    Ergebnisse der Pflegebegutachtung

    Seit dem 1. Januar 2017 gelten der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff und das neue Verfahren zur Pflegebegutachtung durch den MDK (Medizinischen Dienst der Krankenversicherung). Seitdem haben die Medizinischen Dienste mehrfach die Zahlen zur Einstufung von Pflegebedürftigen veröffentlicht. Im Folgenden finden Sie die Ergebnisse vom 1. Januar bis 31. Oktober 2017.