MDK Forum 4/2015

Titelbild MDK Forum 4/2015
Vorbeugen ist besser als heilen: Das Präventionsgesetz

Was lange währt wird endlich gut: Das Präventionsgesetz wurde verabschiedet. Höchste Zeit angesichts einer älter werdenden Gesellschaft, in der die Zahl chronischer Erkrankungen steigt. Der Schwerpunkt des Heftes befasst sich mit dem neuen Gesetz und dem Präventionsbericht, den Krankenkassen und MDS gemeinsam veröffentlicht haben. Autoren: Dr. Silke Heller-Jung, Michaela Gehms, Karin Schreiner-Kürten, Anna Loenenbach, Dr. Thomas Bode, Mandy Paraskewopulos, Dr. Martina Koesterke

Download MDK Forum 4/2015 als Pdf-Datei

MDK Forum 3/2015

Titelbild MDK Forum 3/2015
Pflegereform: Ein System wird neu gestaltet

Der vielzitierte Paradigmenwechsel in der Pflegebegutachtung soll die Pflegeversicherung gerechter machen und das derzeit gültige Begutachtungsverfahren grundlegend neu ausrichten. MDK forum beleuchtet das Zweite Pflegestärkungsgesetz (PSG II) sowie dessen Auswirkungen auf die Medizinischen Dienste. Autoren: Timot Szent-Ivanyi, Dr. Barbara Gansweid, Dr. Martina Koesterke, Dr. Silke Heller-Jung, Prof. Dr. Heinz Rothgang, Michaela Gehms

Download MDK Forum 3/2015 als Pdf-Datei

MDK Forum 2/2015

Titelbild MDK Forum 2/2015
Innovationen in der Medizin: Wie bekommt man sie in die Köpfe hinein — und wieder heraus?

Diagnoseverfahren oder minimalinvasive Operationsverfahren - Innovationen in der Medizin entwickeln sich mit atemberaubender Geschwindigkeit. Fast täglich erregt ein neues Verfahren Aufsehen und Heilsversprechen werden verkündet. Doch bringt tatsächlich jede medizinische Innovation auch einen Nutzen für den Patienten? Autoren: Dr. Christian Weymayr, Dr. Michaela Eikermann, Dr. Martina Koesterke

Download MDK Forum 2/2015 als Pdf-Datei

MDK Forum 1/2015

Titelbild MDK Forum 1/2015
Leben mit dem Down-Syndrom

Der 21. März ist der Internationale Tag des Down-Syndroms. Das Datum ist mit Bedacht gewählt. 21 × 3. Diese Formel bringt auf den Punkt, was Menschen mit Down-Syndrom von ihren Mitmenschen unterscheidet: In ihren Körperzellen ist das Chromosom 21 dreifach vorhanden.  Was bedeutet diese Diagnose für Eltern und Kinder, aber auch für die betreuenden Ärzte? Autorinnen: Dr. Silke Heller-Jung, Dr. Martina Koesterke, Katja Schmidt

Download MDK Forum 1/2015 als Pdf-Datei


MDK Forum 3-4/2014

Titelbild MDK Forum 3-4/2014
Stationäre Versorger: Spezialisten oder Alleskönner?

Über die Qualität der stationären Versorgung in Deutschland wird seit Jahren gestritten. Während die einen Überversorgung und Qualitätsdefizite beklagen, sehen die anderen in einem bewussten Abbau von Kapazitäten eine Gefahr für die Patientenversorgung. Bis Ende des Jahres soll eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe Eckpunkte für eine Krankenhausreform erarbeiten.
Autoren: Michael Reiter MA, Dr. Annette Busley, PD Dr. Max Skorning, Dr. Martina Koesterke, Jan Gömer, Martin Dutschek, Christian Beneker

Download MDK Forum 3-4/2014 als Pdf-Datei

MDK Forum 2/2014

Titelbild MDK Forum 2/2014
Schritt für Schritt zur Pflegereform

MDK Forum widmet sich in diesem Schwerpunkt dem „Neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff“ und der Frage, wie dieser auf seine Praxistauglichkeit geprüft werden soll sowie einem „Werkstattbericht“, der ersten Auswertung der MDK-Versichertenbefragung.
Autoren: Dr. Robert Paquet, Dr. Martina Koesterke, Dr. Peter Pick

Download MDK Forum 2/2014 als Pdf-Datei

MDK-Forum 1/2014

Titelbild MDK Forum 1/2014
Seltene Erkrankungen

MDK Forum widmet sich in diesem Schwerpunkt Themen wie „Die große Last der seltenen Leiden“, „52 Maßnahmen im Kampf gegen 8000 Erkrankungen“ – ein Interview mit der Leiterin der NAMSE-Geschäftsstelle Dr. Miriam Schlangen und nimmt die Zentren für seltene Erkrankungen unter die Lupe.
Autoren: Dr. Christian Weymayr, Prof. Dr. Christoph Klein, Dr. Martina Koesterke

Download MDK-Forum 1/2014 als Pdf-Datei

MDK Forum 4/2013

Titelbild MDK Forum 4/2013
Älter werden wir dann einfach später - Prävention im Alter

Die Lebenserwartung der Menschen in Deutschland steigt. Doch mit zunehmendem Alter steigt auch das individuelle Krankheitsrisiko. MDK Forum fragt: Lässt sich einem solchen Verlauf mit Prävention im Alter vorbeugen? Und wenn ja, wie?
Autoren: Dr. Monika Köster (BZgA), Dr. Martina Koesterke, Caroline Jung, Martin Dutschek, Dipl. med. Katrin Breuninger

Download MDK Forum 4/2013 als Pdf-Datei

MDK Forum 3/2013

Titelbild MDK Forum 3/2013
Ausgebrannt: Wenn die Seele nicht mehr mitmacht

Immer häufiger werden psychische Erkrankungen bei Arbeitnehmern diagnostiziert. MDK Forum fragt nach Ursachen, Risiken und Präventionsmöglichkeiten und zeigt Beispiele aus der medizinischen Praxis. Autoren: Dr. Silke Heller-Jung, Dr. Martina Koesterke, Dr. Nick Kratzer, Dr. Ingrid Fauth und Dr. Norbert Schwarz, Christiane Grote, Dr. Uwe Sackmann

Download MDK Forum 3/2013 als Pdf-Datei

MDK Forum 2/2013

Titelbild MDK Forum 2/2013
Personalisierte Medizin

Nicht jedes Medikament wirkt bei jedem Menschen gleich gut. Mit Hilfe der personalisierten Medizin soll sich das ändern: Durch die Analyse bestimmter Gene eines Patienten kann der Arzt vorhersagen, ob eine bestimmte Therapie überhaupt sinnvoll wäre und die Dosis des Wirkstoffes kann besser an den Patienten angepasst werden. Das ist die Idee – doch in der Realität zeigen sich einige Probleme.
Autoren: Dipl.-Biol. Christina Sartori, Dr. Martina Koesterke, Christiane Grote, Corinna Schaefer MA, Hardy Müller

Download MDK Forum 2/2013 als Pdf-Datei

MDK Forum 1/2013

Titelbild MDK Forum 1/2013
Zu Hause bis zuletzt: Spezialisierte ambulante Palliativversorgung

Viele Sterbenskranke wünschen sich, ihre letzten Tage zu Hause und in der Nähe ihrer Angehörigen verbringen zu können. Dank der SAPV ist dies möglich. MDK Forum beschäftigt sich mit Fragen rund um die SAPV und begleitet eine Ärztin aus dem Kinder-Palliativteam »Sternenboot« der Uniklinik Düsseldorf bei ihrem Besuch zweier todkranker Kinder zu Hause.
Autoren: Dr. Marc Meißner, Dr. Stephan Knoblich, Christiane Grote, Dr. Annegret Bellmann/Janine Poth-Schwindling, Friederike Geisler, Otmar Müller

Download MDK Forum 1/2013 als Pdf-Datei